ADLER-KUGELHÄHNE sind Qualitätsarmaturen, die in Norditalien nach ASTM- und DIN-Normen, größtenteils aus Walz- oder Schmiedematerial gefertigt werden. Die Standardausführung schließt u.a. die mechanische Bearbeitung aller mediumberührenden Teile, eine Antistatik-Ausrüstung zur Ableitung eventueller statischer Aufladungen sowie den ausblassicheren Einbau der Wellen ein. weiter lesen leer

KINETROL-SCHWENKANTRIEBE funktionieren nach dem Prinzip der Drehflügel-Pneumatiken und verzichten auf Hebelarme, Zahnstangen und Übersetzungen und somit auch auf eine Abnutzung der ineinandergreifenden Bewegungselemente wie z.B. Zahnflanken. Dadurch wird die Ab- nahme eines reinen Drehmomentes ohne störende Seitenkräfte am Abtriebsvierkant ermöglicht. Die Antriebe zeichnen sich durch eine kompakte gewichtssparende und variable Bauweise aus. weiter lesen